Chartres-Paris-Wallfahrt: noch Plätze frei PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 31. Mai 2014 um 18:00 Uhr

Chartres-Wallfahrt vor dem Eiffelturm in ParisFür die Wallfahrt von der Kathedrale in Chartres nach Paris sind noch in allen Bussen Plätze für Spätentschlossene frei (in D2-KE-MM-S aber schon sehr knapp). Anmeldung hier möglich.

Die Wallfahrt endet am Pfingstmontag mit dem feierlichen Einzug mit Sakramentsprozession in Paris und am Eiffelturm vorbei zur Abschlussmesse vor dem Invalidendom.

Das Wetter ist bisher weitestgehend regenfrei, sonnig und warm im Raum Paris für Pfingsten vorhergesagt (höchstens Sa. u. So. vereinzelt etwas Regen aber auch mind. 9 Std. Sonne!).

Nehmen Sie an der gnadenvollen und begeisternden Wallfahrt teil!



Unvergessliche Eindrücke:

  • Pilgern mit mehreren Tausend Gläubigen aus vielen Ländern durch das Herz Frankreichs
  • religiöser Gewinn durch Messen, Gebet, Gesang, Vorträge, Beichte, Gespräche
  • Festtagsmessen unter freiem Himmel
  • große perfekt organisierte Zeltstädte
  • feierlicher Einzug in Paris direkt am Eiffelturm vorbei zum Invalidendom

 Abschlussmesse vor dem Invalidendom in Paris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


E-Mail




 
 
Nationalwallfahrt Fulda 2014

 
Große Wallfahrt nach Nevers und Lourdes

lourdes 2014

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?