Einkleidung und Profess in Göffingen PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. April 2012 um 14:32 Uhr

schwestern 21Im Schwestern-Noviziat St. Pius X. an der Biberacher Straße 2 in Göffingen war gestern etwas los! Am Straßenrand stehen die Autos aneinandergedrängt, die Parkplätze sind schon lange überfüllt.

Kennzeichen: Örtliche Umgebung; aber sogar aus Frankreich und besonders aus der Schweiz waren nicht wenige angereist.

Die Kirche ist voll, ein Teil der Gläubigen steht draußen zwischen den gelb-weißen Fahnen in den Farben des Vatikans. Ein Priester teilt im Freien die heilige Kommunion aus, an einer Kniebank, in den Mund! Feierlich, ruhig, würdevoll. Aus dem Inneren der Kirche tönt Geigenklang um Orgelbegleitung. Auffallend viele Kinder. Einige von ihnen besuchen schon die Schule der Piusbruderschaft in Riedlingen.

(Bild: Archivaufnahme; eine aktuelle Bildergalerie folgt in Kürze)

Warum sind so viele gekommen? Wie jedes Jahr am dritten Sonntag nach Ostern erneuerten die Schwestern der Priesterbruderschaft St. Pius X. auch gestern ihre Gelübde zu einem gottgeweihten Leben. Zudem wurden zwei junge Postulantinnen (aus Dresden bzw. aus der Schweiz) eingekleidet: Zwei Jahre lang wird man sie am weißen Schleier als Novizinnen erkennen können. Des Weiteren hat eine Schwester ihre erste Profess abgelegt.

Grund genug, Gott zu danken für diese Berufungen. Und eben auch ein Anlass, den Glauben zu bezeugen, dass der Stand der gottgeweihten Jungfräulichkeit sogar besser und seliger ist als das Sakrament der christlichen Ehe.

Die beinahe dreistündige Zeremonie leitete der Generalobere der FSSPX, S.E. Weihbischof Bernard Fellay. In der Woche zuvor hat er den Schwestern geistliche Exerzitien gepredigt.

Die Festpredigt von S.E. Bischof Fellay finden Sie unter der Rubrik "Audio"


E-Mail




 
 
Nationalwallfahrt Fulda 2014

 
Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter 2014

Fußwallfahrt zur Schmerzensmutter 2014

 
Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 82

 
Erklärung des Generaloberen Bischof Fellay über die neue Pastoral der Ehe gemäß Kardinal Walter Kasper

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?