Neue Broschüre der DBK PDF Drucken E-Mail
Montag, den 30. Juli 2012 um 23:00 Uhr

DBK(pius.info/KNA) Die Deutsche Bischofskonferenz hat am vergangenen Mittwoch ihre Jahresbroschüre zu den Eckdaten des kirchlichen Lebens in der Bundesrepublik veröffentlicht. Sie dokumentiert den fortschreitenden Niedergang des kirchlichen Lebens, soweit er die Zahlen betrifft. Zwar meint der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, in seinem Vorwort, mit der Broschüre werde gezeigt, „dass die Kirche keine Randerscheinung in Deutschland“, sondern „in der Welt von heute fest verankert ist“, aber natürlich kann sich jeder ausrechnen, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die Kirche nur noch eine Randerscheinung sein wird.

Besonders die mehr als 436.000 jugendlichen Messdiener zeigen aus Sicht des Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, die Vitalität und den Facettenreichtum des katholischen Lebens in Deutschland. Würde man einmal untersuchen, wie oft diese Messdiener in den Gottesdienst gehen, wenn sie keinen Dienst haben, was sie glauben und wie sie ihre Religion im Alltag praktizieren, würde man keinen Grund zum Jubeln finden.

Laut der Datensammlung „Katholische Kirche in Deutschland - Zahlen und Fakten 2011/12“ lebten im vergangenen Jahr rund 24,5 Millionen Katholiken in Deutschland; 2010 lag die Zahl bei 24,65 Millionen. Allein die katholischen Verbände zählen sechs Millionen Mitglieder. 2011 wurden demnach landesweit 169.599 Menschen katholisch getauft, 700 weniger als im Vorjahr. 46.021 Menschen ließen sich katholisch trauen; im Jahr zuvor waren es 48.524.

Durchschnittlich rund drei Millionen Menschen besuchten 2011 den Angaben zufolge katholische Gottesdienste; 2010 waren es rund 3,1 Millionen. 559.526 Menschen arbeiten im abgelaufenen Jahr in der Caritas; 14.847 Priester waren in 11.398 Pfarreien tätig. Wie die Bischofskonferenz bereits Ende Juni bekanntgab, ging die Zahl der Kirchenaustritte 2011 um mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück: von mehr als 181.000 auf knapp 126.500.


E-Mail




 
 
Nationalwallfahrt Fulda 2014

 
Brief an die Freunde und Wohltäter Nr. 82

 
Erklärung des Generaloberen Bischof Fellay über die neue Pastoral der Ehe gemäß Kardinal Walter Kasper

 
Mitteilungsblatt

Gerne senden wir Ihnen das monatliche Informationsblatt der Priesterbruderschaft.

Button MB 2

 
Häufig gestellte Fragen

Meistgestellte Fragen

Stellenangebot Erzieherin/Betreuerin (St.-Theresien-Gymnasium)

intro st theresien

 
Brief an die Freunde und Wohltäter - neuer Rosenkranzkreuzzug

mgr fellay lab81

 
Offizielle Erklärung der Bischöfe der Bruderschaft

b weihen intro

 
Die katholischen Jugend der Tradition

tumbnail

 
Video von der Kirchweihe in Berlin (14 min)

kirchweihe berlin

 
Europäische Bürgerinitiative zum Schutz des Lebens

eu initiative

 
Spenden

Helfen Sie mit!
Ihre Spende zählt!

 
Ein Tag im Kloster

schwestern video

 
Aus der Reihe Humor...

 
Helfen Sie dem Theresiengymnasium!

alt

 
Lesen Sie das...

 
Zusammenfassung

Wofür steht die Priesterbruderschaft St. Pius X.?